UhuAlles zu Nachhilfe auf lerntipp.at

Auf dieser Seite findet sich eine Zusammenstellung unserer Webseiten, die sich ausführlich mit dem Thema Nachhilfe beschäftigen. Man findet unter jedem Titel, der als Link fungiert, einige Zeilen aus diesen Texten, damit man sich ein Bild machen kann, worum es auf diesen Seiten geht.

Vorweg die Grundregel:
Eltern sind keine Nachhilfelehrer!

Nachprüfung, Wiederholungsprüfung, Sitzenbleiben - Was können Eltern tun?

Jetzt ist es passiert! Der Aufstieg bzw. die Versetzung in die nächste Klasse ist an eine Prüfung zu Beginn des nächsten Schuljahres geknüpft. Die erste Reaktion - das ist verständlich - ist sowohl bei Eltern und Kindern Betroffenheit, manchmal Scham. Familie und Freunde können sehr viel zum seelischen Wohlbefinden beitragen und sie sollten Zuversicht ausstrahlen. Vor allem Eltern sollten aufmuntern, motivieren, aber auch kommunizieren, dass es in Ordnung ist, wenn man durchfällt.
Mehr dazu!


Nachhilfe - Ja oder Nein?

Schulen scheinen auf den ersten Blick erfunden worden zu sein,
um ein Milliardengeschäft mit Nachhilfe machen zu können.
Wolfgang Liegle

Mehr dazu!


Worauf Eltern bei der Auswahl von Nachhilfe achten sollten

Einen privaten Lehrer sollten Eltern sich vom Klassenlehrer, von anderen Eltern und Mitschülern empfehlen lassen. Ein guter Nachhilfelehrer wird den Kontakt zur Schule suchen, um sich dort über Leistungsstand, Defizite und Lernstoff zu informieren.
Mehr dazu!


Nachhilfe Checklisten

Wie finde ich einen Nachhilfelehrer? Das ist der Klassiker unter den Fragen. Früher ging man in den Supermarkt an den Aushang, fragte im Bekanntenkreis herum oder stöberte durch Tageszeitungen. Das kann man auch heute gewiss noch tun, allerdings ist diese Methode mitunter recht zeitaufwändig.
Mehr dazu!


Wo finde ich eine gute und günstige Nachhilfe für eine Wiederholungsprüfung?

Wer Nachhilfe für sinnvoll hält, muss sich zwischen einem Nachhilfeinstitut und einem privaten Lehrer entscheiden.
Mehr dazu!



Was tun bei einer Nachprüfung, Wiederholungsprüfung?

Diese Seite richtet sich an SchülerInnen: "Zunächst einmal Ferien machen und nicht an die Schule denken. Halt! Einige Dinge solltest du doch vorher noch in Angriff nehmen: In den letzten Schultagen oder den ersten Ferientagen von guten (!) MitschülerInnen Hefte, Mitschriften und andere Lernunterlagen zum Gegenstand besorgen. Auch solltest du auf jeden Fall die Lehrerin/den Lehrer nach dem Stoff zu fragen, den sie prüfen wird."
Mehr dazu!


Nachhilfe an Volkshochschulen

Auch an den Volkshochschulen gibt es oft Vorbereitungskurse für Nachprüfungen in den meisten Schulstufen und für Hauptfächer wie Deutsch, Englisch, Französisch, Mathematik oder Rechnungswesen, wobei einige Volkshochschulen hohe Erfolgsquoten bis zu 84 % verzeichnen.
Mehr dazu!


Nachhilfe für Studenten?

Viele Studierende stehen bei der Bewältigung des Lernstoffs vor enormen Herausforderungen. Das kann verschiedene Gründe haben. Zum einen mussten die meisten während ihrer Schulzeit deutlich weniger Lernstoff bewältigen; große Mengen von Lerninhalten sind daher ungewohnt. Zum anderen ist der Schwierigkeitsgrad im Studium oft auch erheblich höher.

Mehr dazu!



: : : >> Zurück zur vorigen Seite << : : :


Diese Seite ist Bestandteil von www.lerntipp.at | Impressum